Uns ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre Daten zu schützen, die anlässlich Ihres Besuchs bei www.dasboep.de erfasst werden können. Sie können unsere Seite jederzeit besuchen, ohne personenbezogene Angaben zu machen.

Ihre persönlichen Daten werden erst dann erhoben und gegebenenfalls gespeichert, und dies auch nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage und/oder Abwicklung Ihres Auftrags, wenn Sie sich freiwillig, z. B. über das Kontaktformular, mit uns in Verbindung setzen oder Sie sich für unseren Newsletter registrieren.

Die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten finden sich in der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden DS-GVO, im Bundesdatenschutzgesetz und im Telemediengesetz.

Verantwortliche Stelle im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die das boep GmbH, Barbarossaring 27, 55118 Mainz, vertreten durch die Geschäftsführer Dr. Michaela Hagemann und Tilman Kreuder.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten wir während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfassen und wie diese genutzt werden. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns unter info@dasboep.de wenden.

1. Serverdatenerhebung

Beim Besuch unserer Seite werden verschiedene Serverstatistiken automatisch gespeichert, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Dies sind:

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse, wird bei einem Besuch anonymisiert, bei einer Bestellung nicht anonymisiert zu Beweiszwecken und zur Vorbeugung von Missbrauch gespeichert)
  • Datum des Besuchs
  • Datum des letzten Logins
  • besuchte URLs
  • Browser

Diese Daten sind für uns, mit Ausnahme der IP-Adresse im Falle einer Bestellung, nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

2. Cookies

A) SESSION COOKIES

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Ein Cookie ist ein von Ihrem Web-Server erzeugter Datensatz, der an den von Ihnen verwendeten Web-Browser gesendet wird und bei diesem in einer Cookie-Datei des lokalen Rechners abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs und einer maximalen Vorhaltezeit von 30 Tagen automatisch gelöscht. Sie können in Ihrem Webbrowser die Annahme von Cookies ausschließen. Dies kann aber u.U. zu Beeinträchtigungen in der Funktionalität führen. Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen für www.dasboep.de können Sie hier verwalten.

B) GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie hier ihre Cookie-Einstellungen verwalten. Bitte beachten Sie, dass sich diese Einstellungen nur auf www.dasboep.de und den jeweils benutzten Browser beziehen. Löschen Sie die Cookies in Ihrer Browserchronik, müssen Sie bei einem weiteren Abruf unserer Seite den Link erneut klicken, um der Datennutzung zu widersprechen. Gleiches gilt, wenn Sie die Seite mit einem anderen Browser aufrufen. 

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie hier. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie ausdrücklich, dass Sie die Datenschutzhinweise von Google Analytics gelesen und verstanden haben und dass Sie sich eines möglichen datenschutzrechtlichen Risikos der Nutzung dieses Webanalysedienstes für Sie bewusst sind.

3. Registrierungsfunktion

Wenn Sie sich auf unserer Internetseite ein Kundenkonto anlegen, erheben wir das von Ihnen angelegte Passwort. Des Weiteren erheben wir bestimmte personenbezogene Daten als Pflichtangaben. Diese benötigen wir, um Ihre jeweiligen Käufe abwickeln zu können. Die Pflichtangaben sind Ihr Name, Ihre E-Mailadresse sowie im Rahmen des Bestellvorgangs die Adressdaten, die Sie für weitere Bestellungen optional speichern können. Wir bitten Sie zudem, uns vor Abschluss jeder Bestellung zu bestätigen, dass Sie volljährig sind, die aktuellen AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen haben und über den Newsletter und das dazu bestehende Recht zur Abmeldung informiert worden sind. Die weiteren Angaben erfolgen durch Sie freiwillig und die Nichtangabe hat keinerlei Auswirkung. Die Daten werden von uns dauerhaft gespeichert. Ihnen steht hierbei ein jederzeitiges Auskunfts- und Widerspruchsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu (siehe auch Ziffer 6).

Für die Anlage und Verwaltung Ihres Kundenkontos nutzen wir den Anbieter Shopify.

Datenschutz bei Shopify Inc.: Die Daten, die über unseren Webshop, des Anbieters shopify, erfasst werden, werden von Shopify International Ltd. mit Sitz in Irland verarbeitet. Im Rahmen der Verarbeitung können diese Daten auch in andere Länder, u.a. Kanada und USA, übertragen werden. Nach der aktuellen Rechtsprechung des EuGH vom 16. Juli 2020 entspricht diese Datenübertragung grundsätzlich nicht den europäischen Datenschutzanforderungen. Wir raten deshalb dazu, sich hier über die datenschutzrechtlichen Erläuterungen des Anbieters Shopify zu informieren.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie ausdrücklich, dass Sie die Datenschutzhinweise sowie der ergänzenden Informationen zu DSGVO und Datenverarbeitung von Shopify gelesen und verstanden haben und dass Sie sich des datenschutzrechtlichen Risiko der Nutzung dieses Webshops bewusst sind.

4. Kommunikation

Entsprechend unserer AGB bieten wir als Kommunikationskanäle die Zusendung eines Newsletters oder die Zusendung von Informationen per WhatsApp an. Zudem nutzen wir einen Produktguide, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern.

Für den Versand des Newsletters, für den Sie sich mit „Douple Opt-In“ anmelden können, nutzen wir das System Klaviyo. Wenn Sie die Zusendung des Newsletters wünschen, legen wir Sie in diesem System mit Vorname, Nachname und Mailadresse an. Sollten Sie dem Empfang des Newsletters widersprechen, löschen die genannten Daten unwiederbringlich in diesem System. Andere Daten, die Sie unserem Unternehmen zur Verfügung gestellt haben, sind davon nicht betroffen.

Der Produktguide ist eine mit ankreuzbaren Feldern angelegte Suchmaske auf unserer Webseite an deren Ende Sie sich zum Newsletter anmelden können.

Bei der Kommunikation mit WhatsApp nutzen wir den Instant Messaging-Dienst WhatsApp mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Diese verhindert den Zugriff von WhatsApp oder sonstigen Dritten auf diese Daten. Wir weisen aber darauf hin, dass WhatsApp Zugriff auf Meta-Daten erhält, die während des Kommunikationsvorgangs entstehen können. Mit der Nutzung dieses Dienstes erklären Sie ausdrücklich, dass Sie die Datenschutzhinweise von WhatsApp gelesen und verstanden haben und dass Sie sich des datenschutzrechtlichen Risikos der Nutzung dieses Dienstes bewusst sind. Sie können der Nutzung von WhatsApp jederzeit widersprechen, indem Sie eine entsprechende Nachricht an uns senden.

5. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung  (z.B. Transportunternehmen), zu Abrechnungszwecken (z.B. Bank und Zahlungsdienstleister) erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen (siehe auch Ziffer 6).

Im Rahmen einer Kontaktanfrage erheben und speichern wir den Namen und die E-Mail Adresse, sowie optional die Telefonnummer, zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage. Zur Löschung und Auskunft siehe unten Ziffer 6.

Senden Sie uns über Instagram oder Facebook Grüße, Kommentare und Fotos und stimmen wir einer Verlinkung zu, so werden Ihre Grüße, Kommentare oder Fotos auf unserer Homepage über den Link sichtbar und nicht gesondert bei uns gespeichert.

6. Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Trends, neue Produktentwicklungen und aktuelle Rabattaktionen. Wenn Sie den angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen, neben dem Ankreuzen der entsprechenden Option im Bestellvorgang oder in unserem Newsletterformular eine gültige Email-Adresse. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail zukommen lassen, mit der Sie Ihre E-Mail Adresse und den Wunsch für den Newsletter Empfang verifizieren können. Wir speichern zur Verifizierung Ihrer Anmeldung die IP Adresse, sowohl bei der Anmeldung als auch bei der Aktivierung des Bestätigungslinks. Zudem speichern wir zum rechtssicheren Nachweis Ihrer Anmeldung Datum und Uhrzeit der Anmeldung, die angegebene E-Mail Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Aktivierung des Links in der Bestätigungsmail.

Sie können jederzeit durch Anklicken eines Links am Ende eines jeden Newsletters den Newsletter abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können auch eine E-Mail mit der entsprechenden Bitte um Austragung aus dem Verteiler an uns unter info@dasboep.de senden. Im Rahmen der ab 25.05.2018 geltenden DS-GVO weisen wir Sie zudem darauf hin, dass Sie den Bezug des Newsletter abbestellen können.

Ebenso können Sie im Log-In Bereich den Newsletter abbestellen.

7. Kommunikation per Mail

Sie haben die Möglichkeit, sich unter info@dasboep.de mit einer elektronischen Nachricht zu melden. Diese Nachrichten werden im Emailsystem unter Nutzung einer Ordnerstruktur gespeichert. Als Löschungsfristen für Emails sind 12 Monate im System hinterlegt. Ausnahmen davon sind nach den Grundsätzen der Ziffer 7 Satz 3 zulässig.

8. Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Soweit wir nicht gesetzlich zur Speicherung verpflichtet sind, können Sie zudem die Löschung dieser Daten verlangen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zu ihrer Speicherung widerrufen und wenn deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, z.B. nach abschließender Beantwortung einer Anfrage, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung nach den gesetzlichen Voraussetzungen, u.a. , wenn aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten die Löschung nicht zulässig ist. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Angaben oder bei Auskünften, Sperrung, Löschung und Berichtigung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an uns unter info@dasboep.de oder direkt an Tilman Kreuder, Geschäftsführer das boep GmbH, Barbarossaring 27, 55118 Mainz.

Wir weisen darauf hin, dass wir Sie mit dieser Datenschutzhinweisen über die Nutzung von Systemen Google Analytics und Shopify unterrichtet haben, die nicht den europäischen datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen. Mit der Nutzung unserer Website oder unseres Shops erklären Sie, dass Sie alle datenschutzrechtlichen Hinweise gelesen und verstanden haben. Sie nutzen diese Systeme somit auf eigenes Risiko. Bitte wenden Sie sich telefonisch an uns unter der unten genannten Telefonnummer, wenn Sie unsere Produkte kaufen und in diesen Systemen nicht registriert werden wollen.

Sie haben zudem das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Ihre Anfrage oder Beschwerde richten Sie bitte an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, persönlich, schriftlich, telefonisch oder unter poststelle@datenschutz.rlp.de.

9. Sonstiges

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden Rechtsnormen, sparsam und durch Nutzung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 


 

das boep GmbH
Barbarossaring 27
55118 Mainz

info@dasboep.de

Tel.: (+49) 06131 3079173
(Mo.-Fr.: 9-16 Uhr)