Festes Shampoo oder Haarseife?

Unterschiede, Anwendung und Tipps für Deine natürliche Haarpflege


Wer im Badezimmer Plastik sparen will, kommt meist nicht um sie herum: Haarwaschseifen und feste Shampoos (auch Solid Shampoo oder Shampoo Bar) sind umweltschonende Alternativen zu flüssigen Shampoos, da sie keine Verpackung brauchen und besonders ergiebig sind. 

Ein festes Shampoo beinhaltet alle Inhaltsstoffe eines flüssigen Shampoos bis auf Wasser. Das trockene, feste Shampoo Stück wird einfach mit den Händen auf feuchtem Haar aufgeschäumt. Für den reinigenden Schaum sorgen bei Naturkosmetika natürliche Tenside, meist auf Zucker- oder Kokosbasis. Natürliche Öle sorgen für die Extraportion Pflege. Das Shampoo wird wie gewohnt ausgespült und hinterlässt geschmeidige, gepflegte Haare.

Haarseifen bestehen aus natürlichen Ölen (z.B. Olivenöl, Arganöl), die zum Großteil durch eine Lauge "verseift" werden. Der Grund dafür ist der leicht saure ph-Wert unserer Haut, die durch eine basische Seife (leicht erhöhter ph-Wert) gereinigt wird. Viele Seifen zeichnen einen Rückfettungsgrad aus; dieser beschreibt den Prozentsatz des Öls, der nicht verseift wurde, um Haut und Haare zu pflegen. Je nach Kalkgehalt und Mineralienzusammensetzung des Leitungswassers, wäscht sich die Haarseife verschieden gut aus.

Was ist der Unterschied zwischen Haarseifen, Solidshampoos, Shampoo Bars und festen Shampoos?

Um Seifenreste und Ölreste, die das Haar beschweren, auszuwaschen wird eine « saure Rinse » empfohlen. Durch die Wasser-Essig-Spülung (ca. 1-2 EL Apfelessig auf 1L Wasser), werden die aufgerauten Haare wieder verschlossen und lassen sich leichter kämmen. 

Kleiner Tipp: Durch die wasserfreie, feste Formel von Solid Shampoos und Haarwaschseifen, sind sie besonders reisetauglich. Sie können nicht auslaufen und dürfen mit in jedes Handgepäck! 




Das könnte Dich vielleicht auch interessieren:

Natürlicher, mineralischer Sonnenschutz von das boep für Babys, Kinder und Erwachsene

Mineralischer Sonnenschutz für besonders sensible Haut

Erfahre mehr über die Gründer der Naturkosmetik Marke das boep

Wie zwei Geschwister frischen Wind in den Naturkosmetikmarkt bringen

Hier sind die Kundenstimmen und Erfahrungsberichte über die Naturkosmetik von das boep

Erfahrungsberichte über die natürlichen boep Pflegeprodukte


Du hast weitere Fragen?

Schreib uns gerne an support@dasboep.de


#boepliebe

Wir freuen uns, mit Dir in Kontakt zu bleiben!

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und zur Verbesserung unseres Angebots. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmst Du der Verwendung Deiner Daten zu. Weitere Informationen dazu findest Du in unseren Datenschutzhinweisen.
Verstanden