Fragen und Antworten

Pflege-Tipp ...

Pflege-Tipp ...

Im Herbst letzten Jahres haben wir unsere Produktpalette um ein Pflegeöl erweitert. Es eignet sich bereits während der Schwangerschaft zur Babybauch-Massage und natürlich erst recht zur intensiven und reichhaltigen Pflege des Neugeborenen.

Aber worin besteht nun der Unterschied zu unserem Badeöl?

Du weißt selbst, ein Baby braucht am Anfang nicht viel zur Hautpflege, die meisten Babys haben von Natur aus tolle Haut. Normalerweise fangen Eltern an, die Babys zu baden, wenn der Nabel verheilt ist. Da allerdings das Wasser in Deutschland häufig sehr kalkhaltig ist, kann das Baden mit reinem Wasser zu trockener Haut führen. Daher empfehlen wir in den ersten Monaten die Haut mit einem natürlichen Öl zu pflegen – und dafür bieten wir zwei Varianten:

Es gibt Kinder, die gerne baden und auch Eltern lieben dieses Ritual. Hierfür empfehlen wir unser Badeöl – Du brauchst nur ein paar Tropfen in das Badewasser zu geben und die Haut wird wunderbar weich und sanft geschützt. Eincremen oder Pflegen danach ist nicht mehr notwendig.

Es gibt aber auch Eltern, die Ölbäder nicht mögen und lieber das Baby anschließend mit Öl einreiben. Oder die Babymassage einfach gerne und häufig durchführen. Dafür bietet sich unser Pflegeöl an – es verteilt sich schnell auf der Haut, pflegt reichhaltig und hinterlässt keinen öligen Film.

Zusammengefasst eignet sich also unser Pflegeöl für das direkte Auftragen auf die Haut, während das Badeöl in Wasser verdünnt wird. Die Inhaltsstoffe der beiden Öle sind so gewählt, dass Du bei beiden Verfahren jeweils beste Ergebnisse erzielst.

Ist es schädlich das Badeöl direkt auf die Haut aufzutragen?

Nein, das ist in den meisten Fällen komplett unbedenklich! Das Badeöl enthält lediglich den Zusatzstoff „polyglyceryl-2 caprate“ – einen sogenannten natürlichen Emulgator, der das Öl mit dem Wasser verbindet und dafür sorgt, dass sich das Öl im warmen Badewasser gleichmäßig verteilt.

Du brauchst Dir also keine Sorgen zu machen, wenn Du das Badeöl einmal direkt aufgetragen hast. Beide Öle sind dermatologisch mit „sehr gut“ getestet und erweitern in ihrer Funktion unsere Produktpalette, um Dich dabei zu unterstützen, die Haut Deiner Familie nach individuellen Bedürfnissen natürlich zu pflegen.

Erfahre mehr